Alphonso Williams

* 20.07.1962 in Detroit
† 12.10.2019
Erstellt von RheinMainMedia GmbH
Angelegt am 14.10.2019
981 Besuche

Über den Trauerfall (6)

Hier finden Sie ganz besondere Erinnerungen an Alphonso Williams, wie z.B. Bilder von schönen Momenten, die Trauerrede oder die Lebensgeschichte.

Alphonso Williams

14.10.2019 um 10:29 Uhr von Redaktion

Alphonso Williams (* 20. Juli 1962 in Detroit; † 12. Oktober 2019) war ein US-amerikanischer Soulsänger. Er wurde 2017 Sieger der 14. Staffel der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar. Während seiner DSDS-Teilnahme kam er zu dem Künstlernamen Mr. Bling Bling, den er seitdem verwendete.

Leben

14.10.2019 um 10:28 Uhr von Redaktion

Williams wurde 1962 als jüngstes von zwölf Kindern in Detroit im US-Bundesstaat Michigan geboren. Sein Vater Archie Williams war ein Baptistenprediger. Bereits als Kind verbrachte Alphonso einen großen Teil seiner Freizeit in der Kirche seines Vaters, wo er früh mit Musik in Berührung kam. Mit seinen Geschwistern sang er im Gospelchor. Nach dem Abschluss an der Highschool begann er eine GI-Laufbahn bei der US-Armee und wurde 1980 nach Garlstedt bei Bremen in die Lucius D. Clay Kaserne versetzt. Seine Dienstzeit endete 1983. Er war verheiratet und hat zwei Kinder.

 

Im Oktober 2019 wurde bekannt, dass Williams an Prostatakrebs erkrankt ist. Am 12. Oktober 2019 verstarb er an dessen Folgen.

Karriere

14.10.2019 um 10:26 Uhr von Redaktion

Mit seinem Sohn Raphael, der 1987 in Oldenburg geboren wurde, gründete er das Duo „Father & Son“. Die Plattenfirma Jay Kay Records veröffentlichte 2005 mit dem Duo den Song Footsteps in My Heart. 2008 nahmen sie an Das Supertalent teil. Ab 2014 gingen die beiden musikalisch getrennte Wege. 2012 nahm Alphonso Williams an der Imitatoren-Castingshow My Name Is teil, wo er mit George McCrae dessen Song Rock Your Baby präsentierte.

 

DSDS

2017 konnte Williams bei den Castings der 14. Staffel von Deutschland sucht den Superstar die Jury mit Let’s Get it On von Marvin Gaye überzeugen. Obwohl er im Recall in Dubai von der Jury gute Kritiken erhielt, gab RTL einen Tag vor den Live-Shows sein Ausscheiden bekannt. Nachdem auch in der ersten Mottoshow sein Ausscheiden ohne Begründung geblieben war, entwickelte sich in den sozialen Netzwerken ein Shitstorm, der RTL dazu veranlasste, eine Wildcard zu vergeben. Williams gewann das Online-Voting mit 91 Prozent der Stimmen. Am 5. Mai 2017 veröffentlichte er seinen DSDS-Finalsong What Becomes of the Broken Hearted, eine Coverversion des Songs von Jimmy Ruffin. Am 6. Mai 2017 wurde er mit 40,54 % der Anrufe von den Zuschauern zum Sieger der Show gewählt. Das Preisgeld betrug 500.000 Euro. Zusätzlich erhielt er einen Plattenvertrag mit Universal Music.

 

Mit 54 Jahren war Alphonso Williams der älteste Sieger von Deutschland sucht den Superstar. Mit der 15. Staffel wurde im Folgejahr die Altersobergrenze für Kandidaten wieder auf 30 Jahre herabgesetzt.

Nach DSDS

Im März 2018 veröffentlichte Williams sein erstes eigenes Lied Everything Changes. Im August 2018 nahm Williams an der sechsten Staffel von Promi Big Brother teil und belegte den dritten Platz.

 

Im November 2018 erschien die Weihnachtssingle Christmas in Our Hearts. Im Dezember absolvierte Williams mehrere Auftritte in Las Vegas; Produzent John Stuart hatte ihm zwei Monate zuvor entsprechende Shows angeboten.

 

Im Januar 2019 musste Williams wegen einer Niereninsuffizienz notoperiert werden. Für die zu dem Zeitpunkt erhaltene Unterstützung bedankte er sich mit der Ende Mai 2019 erschienen Single Thanks for Sending Love. Seine Bühnen-Rückkehr nach der krankheitsbedingten Pause sowie weitere Karriereschritte in Las Vegas, die im Juni 2019 erfolgten, wurden in der Sat.1-Sendung Promis Privat dokumentiert.

Diskografie

14.10.2019 um 10:24 Uhr von Redaktion

Alben

2017: Mr. Bling Bling Classics

Singles

2005: Footsteps in My Heart (als Duo „Father & Son“)

2017: What Becomes of the Broken Hearted

2018: Everything Changes

2018: Christmas in Our Hearts (als „Mr. Bling Bling“)

2019: Thanks for Sending Love

Auftritte

14.10.2019 um 10:21 Uhr von Redaktion

2008: Das Supertalent (RTL) – mit seinem Sohn als „Die Williams“

2012: My Name Is (RTL II)

2013: Mein Nachmittag: Zuhause im Norden! (NDR)

2017: Deutschland sucht den Superstar (RTL)

2017: Let’s Dance (RTL; musikalischer Auftritt nach DSDS-Sieg)

2017: ZDF-Fernsehgarten (ZDF)

2018: Promi Big Brother (Sat.1)

Weitere laden...
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Alphonso_Williams aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.