Hella Heidemann

Hella Heidemann

* 28.08.1996
† 22.05.2019
Erstellt von RheinMainMedia GmbH
Angelegt am 01.06.2019
1.724 Besuche

Kondolenzen (3)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Trost spenden....

23.09.2019 um 13:59 Uhr von Florian

Kondolenz

Aufrichtige Anteilnahme

17.06.2019 um 19:12 Uhr von Birgit

„In der Stunde X werde ich dennoch denken, daß das Leben schön war.“

Günter Eich, aus „Träume“

 

 

Liebe Familie Heidemann,

 

vor etwa 1 ½ Wochen haben wir uns von Hella verabschiedet, und im Anschluß an die Beisetzung hatten wir einige Gedanken miteinander ausgetauscht.

Ich kannte Hella von dem gemeinsamen Kirchenmusikstudium in Heidelberg und war auch einige Male bei ihr zuhause zu Gast. An Hella habe ich nur die besten Erinnerungen, bei allen unseren Begegnungen und gemeinsamen Aktivitäten war sie gut gelaunt, fröhlich und hilfsbereit.

Hella war eine so liebenswürdige und freundliche Person – wie viele Leute ihr nahestanden und wie sehr sie geschätzt wurde, hat nicht zuletzt die intime, aufwendig gestaltete Trauerfeier gezeigt. Ich bin froh, daß auch viele meiner ehemaligen Mitstudierenden anreisten – solche, die noch im Studium sind, sowie einige, die schon längst weg von Heidelberg sind.

 

Wir wissen nicht, warum Hella gegangen ist. Die Psychologie-Wissenschaft hat Erkenntnisse, daß es oft, vor allem in Streßsituationen, mit dem sog. „Freien Willen“ des Menschen nicht weit her ist.

 

In ihrer Predigt sagte die Pfarrerin: „Hella ist uns vorausgegangen.“

Hella ist zu demjenigen zurückgekehrt, der unser aller Ursprung und Ziel ist. Und er hat alles in seiner Hand, er wird alles wieder zusammenfügen, was verloren oder abgebrochen scheint. Das, was Hella an Schönem und Gutem in die Welt gebracht hat – dafür dürfen wir dankbar sein; es ist nicht „weg“, sondern aufgehoben und aufgeschrieben im Buch des Lebens.

 

Der Apostel Paulus schreibt:

„Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.“

Und auch nicht von Hella.

 

Allein Gott kennt den Schmerz, der auf Sie gekommen ist, und er wird Ihnen die Kraft geben, ihn zu ertragen.

Falls ich selber etwas für Sie tun kann, zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren.

 

In herzlicher Verbundenheit und tiefem Mitgefühl

Ihre

 

Birgit Koerting

Bad Soden am Taunus

E-Mail: koerting.birgit@t-online.de

Kondolenz

Herzliches Beileid

11.06.2019 um 18:07 Uhr von Viola Stiefel im Namen von Auftakt e.V. Heidelberg

Im Namen des Orchesters Auftakt e.V. Heidelberg möchten wir Hellas Familie und Freunden unser herzliches Beileid ausdrücken.

Wir sind fassungslos und werden Hella immer in musikalischer Erinnerung bewahren.